Abwassertechnologie: Entstehung, Ableitung, Behandlung, by W. Czysz, A. Denne, W. Fresenius, H. Rump, W. Schneider, E.

By W. Czysz, A. Denne, W. Fresenius, H. Rump, W. Schneider, E. Staudte, W. Supperl, E. Blitz, B. Böhnke, P. Doetsch, P. Dreschmann, K. Pöppinghaus, K. Siekmann, S. Thomas (auth.)

Show description

Read Online or Download Abwassertechnologie: Entstehung, Ableitung, Behandlung, Analytik der Abwässer PDF

Best german_4 books

Schwingungen: Eine Einführung in physikalische Grundlagen und die theoretische Behandlung von Schwingungsproblemen

Schwingungen treten als n? tzliche oder auch als st? rende Erscheinungen speedy ? berall in Natur und Technik auf. Deshalb ist es wichtig, sie zu verstehen, zu deuten oder auch in gew? nschter Weise zu beeinflussen. Das Lehrbuch gibt eine Einf? hrung in die physikalischen Grundlagen und die mathematische Behandlung von Schwingungsproblemen.

Handbuch Industrieroboter: Bauweise · Programmierung Anwendung · Wirtschaftlichkeit

Industrieroboter sind universelle Handhabungsgeräte mit mehreren Freiheitsgraden, die freiprogrammierbar und damit leicht umrüstbar sind. Ihre Entwicklung wurde vornehmlich durch zwei Tendenzen begleitet und geprägt: Da ist einmal die Notwendigkeit, in der Fertigung eine immer größere Anzahl kleiner werdender Losgrößen auch in der Handhabungstechnik zu automatisieren.

Additional resources for Abwassertechnologie: Entstehung, Ableitung, Behandlung, Analytik der Abwässer

Example text

Org. gesamt BSB 5 Absetzbare Stoffe 50 150 200 100 Nichtabsetzb. Schwebestoffe 25 50 75 50 375 450 250 625 150 450 900 300 Gelöste Stoffe Zusammen: 200 g/m 3 2. -10 gibt einen Oberblick geringer, mittlerer und hoher Schmutzkonzentration für europäische Verhältnisse. Tabelle Tab. 2. -10: pHWert Konzentration Schmutzkonzentration für europäische Verhältnisse Absetzbare Stoffe Ungelöste Stoffe Gelöste Stoffe BSB unfiftriert Kaliumpermanganatverbrauch unfiltriert ml/1 nach 2 h mg/1 mg/1 mg/1 mg/1 mg/1 mg/1 CSB Ammoniak unfiltriert gering 7,0-8,0 2.

Hotels, Krankenhäuser Belegung 1, 5 3. Kasernen, Gefängnisse, Internate, Campingplätze Belegung 1, 0 4. 1. mit Kantine Beschäftigte 0,4 4. 2. ohne Kantine Beschäftigte 0. 2 5. Schulen Schüler, Lehrer t 0,2 II NAHRUNGSMITTEL, GENUSSMITTEL, FUTTERMITTEL 1. Bäckereien, Beschäftigte Teigwarenherstellung, Kaffeeröstereien, Nährmittelfabriken 2. 1. aus Kartoffeln 2. 2. 3. 4. 5. d absetzbare Stoffe kg/ME 1,5 1 t Kartoffel 3-6 g/1 Abw. 500 aus Getreide 1 t Getreide 6-10 g/1 Abw. 350-1000 Kartoffelverarbeitung 1 t Kartoffel 1 1 Abwasser 25 500 3000-5000 200-500 2-14 500 1-3 Gemüsekonserven 1 t Produkt Obstkonserven 1 t Rohstoff 1 1 Abwasser Marmelade, Kakao, Schokoladen, Zuckerwarenfabriken Beschäftigte 3 1 t Produkt 60 1 t Rohstoff 250 6.

Die künstliche Versehrnutzung entsteht durch die Bebauung des Einzugsgebietes des Gewässers mit Häusern, Fabriken, Verkehrswegen; weiterhin durch landwirtschaftliche Nutzung, durch forstwirtschaftliche Verwertung, usw. Der Einfluß auf das Gewässer wächst, je dichter die Nutzungen des Gebietes, d. h. je größer die Besiedlung, die Bebauung und die wirtschaftliche Produktion sind. Eine andere Folge der Bebauung und Nutzung ist die Verminderung der Versickerung, d. h. der Niederschläge, die in den Untergrund gelangen.

Download PDF sample

Rated 4.74 of 5 – based on 18 votes